Herrschaftliches Domizil -Villa mit Dependance und traumhafter Innenhof-Parkanlage samt Swimmingpool

  • Liegenschaft in Prepotto (1)
  • Liegenschaft in Prepotto (17)
  • Liegenschaft in Prepotto (18)
  • Liegenschaft in Prepotto (19)
  • Liegenschaft in Prepotto (22)
  • Liegenschaft in Prepotto (21)
  • Liegenschaft in Prepotto (20)
  • Liegenschaft in Prepotto (23)
  • Liegenschaft in Prepotto (25)
  • Liegenschaft in Prepotto (24)
  • Liegenschaft in Prepotto (26)
  • Liegenschaft in Prepotto (27)
  • Liegenschaft in Prepotto (28)
  • Liegenschaft in Prepotto (29)
  • Liegenschaft in Prepotto (31)
  • Liegenschaft in Prepotto (32)
  • Liegenschaft in Prepotto (33)
  • Liegenschaft in Prepotto (35)
  • Liegenschaft in Prepotto (36)
  • Liegenschaft in Prepotto (37)
  • Liegenschaft in Prepotto (41)
  • Liegenschaft in Prepotto (40)
  • Liegenschaft in Prepotto (39)
  • Liegenschaft in Prepotto (34)
  • Liegenschaft in Prepotto (38)
  • Liegenschaft in Prepotto (30)
  • Liegenschaft in Prepotto (42)
  • Liegenschaft in Prepotto (2)
  • Liegenschaft in Prepotto (3)
  • Liegenschaft in Prepotto (4)
  • Liegenschaft in Prepotto (16)
  • Liegenschaft in Prepotto (15)
  • Liegenschaft in Prepotto (5)
  • Liegenschaft in Prepotto (6)
  • Liegenschaft in Prepotto (7)
  • Liegenschaft in Prepotto (9)
  • Liegenschaft in Prepotto (10)
  • Liegenschaft in Prepotto (8)
  • Liegenschaft in Prepotto (11)
  • Liegenschaft in Prepotto (12)
  • Liegenschaft in Prepotto (13)
  • Liegenschaft in Prepotto (14)

ID immobile : H-ITA-13

Ihre ganz eigene Oase der Ruhe eingebettet im friulanischen Weingebiet

Prepotto / Nähe Cormons und Cividale del Friuli / Italien

Beschreibung: Dieses herrschaftliche Anwesen stammt aus dem 16. Jahrhundert und setzt sich aus der großen, zweigeschossigen Villa (mit weiterem Entwicklungs- und Ausbaupotential) und der charmanten um das Jahr 2000 kernsanierten Dependance, der ursprünglichen Weinkellerei (Foledôr), zusammen. Die Liegenschaft besticht durch die idyllische, parkähnliche Gartenanlage mit Spring- und Wasserbrunnen und durch den großen Swimmingpool, der erst im Jahr 2000 hergestellt und dessen Umfassung vor etwa drei Jahren mit Travertinstein erneuert wurde. Das gesamte Grundstück ist von einem alten Steinmauerwerk mit einer perimetralen Spotbeleuchtung im Mauerwerk eingefasst und hat zwei große Steinportale mit hohen, doppelflügeligen Einfahrtstoren als Zufahrt. Im Innenhof finden sich mehrere Terrassen- bzw. Loungebereiche sowie liebevoll angelegte Grünflächen, die mit altem Baum- und Strauchbestand bestückt sind.
Der Innenhof bietet ausreichend Stellflächen für Fahrzeuge. Das Gebäude zeichnet sich durch die typisch friulanischen Details wie den Sichtstein, die Holzbalkendecke und die Steinböden aus. In die Böden, die Decken und die Wände wurden Lichtspotts eingearbeitet. Von fast jedem Winkel der beiden Gebäude hat man einen herrlichen Ausblick in den idyllischen Eigengarten.
Lage: Prepotto – Nähe Cormons und Cividale – friulanische Weinregion
Die Liegenschaft liegt in sonniger und ruhiger Lage in der Gemeinde Prepotto, im friulanischen Weingebiet mit etwa 800 Einwohnern und ist etwa 29 Kilometer von Udine entfernt. Die Ortschaft Prepotto befindet sich inmitten der schönen Weinberge des Collio Orientale, zwischen Cividale del Friuli und Cormons und liegt in der Provinz Udine, welche zur Region Friaul-Julisch Venetien (Friuli-Venezia-Giulia) gehört. Allein acht DOC-Anbaugebiete finden sich im Friaul, darunter die weit über die Grenzen Italiens hinaus bekannten ‘Colli Orientali’ bei Cividale. Landschaftlich reizvoll sind die ‘Weinstraße’ und die ‘Prosecco-Straße’. Friaul-Julisch Venetien, Kulturlandschaft im äußersten Nordosten Italiens, zwischen den Karnischen Alpen im Norden und den Adriastränden im Süden besticht durch seine landschaftliche Vielfalt, die vom Meer über Seen, Flüsse, Ebenen und Hügel bis hin zum Gebirge dem Naturliebhaber alles bietet. Hinzu kommt eine Vielzahl von besuchenswerten Städten und Städtchen. Das lebhafte Cividale del Friuli, seit 2011 auch Weltkulturerbe der UNESCO, liegt an den Ufern des Flusses Natisone, 18 km östlich von Udine, eingerahmt von der Kulisse der Karnischen Alpen im Norden und den Weinbergen im Süden. Den 10 km entfernten Wallfahrtsort Castelmonte, auf einem einsamen Hügel gelegen, erreicht man über eine von Kapellen gesäumte Straße, die immer wieder herrliche Ausblicke auf die Hügellandschaft bietet. Ans Meer nach Grado sind es etwa 60 km. Weitere lohnenswerte Ziele sind Venezien, die Hafenstadt Triest (73 km) und die römischen Ausgrabungen in Aquileia (46 km). In ca. einer halben Stunde Autofahrt man Görz und Slowenien.
Grundstücksgröße: ca. 1.340 m²
Baujahr Villa: 1600 – Ursprungsbaujahr
Baujahr Dependance ehem. Weinkellerei/Foldedor: um 1600 – Ursprungsbaujahr
Wohnnutzfläche:
Hauptgebäude: ca. 280 m²
Dependance: ca. 124,80 m²
Raumaufteilung: Hauptgebäude
Erdgeschoss: großer Eingangsbereich mit Aufgang in das Ober- bzw. Schlafgeschoss, große Wohnküche mit gemauertem Küchenherd sowie einer Einbauküche mit elektrischem Gasherd und Backofen, 3 zusammenhängende Salone, jeweils mit Ausgang in den Garten.
Der erste Salon, der sog. Empfangs- und Lesesalon, verfügt über einen Kamin, der im Jahr 2000 mit einem Grundofen aufgerüstet wurde. Der zweite Salon, der sog. Esssalon, verfügt über einen schönen Kachelofen mit Umluft, der mit einer Fernbedienung reguliert werden kann. Der dritte Salon, das Musikzimmer, verfügt über einen in der Boiserie integrierten Kamin.
Über die Steintreppe aus dem 16. Jhdt. gelangt man über einige Stufen weiter auf das Steinpodest, von welchem sich der Treppenaufgang in zweiteilt und die Schlafebene von zwei Seiten aus begehbar macht. Im Westtrakt gibt es eine große Diele, die zu einem Balkon führt, wo sich einst die Außentoilette befunden hat. Von der Diele führt ein abgeschlossener Aufgang in den großen, nicht ausgebauten Dachboden (mit viel Ausbaupotential) und ein Holzstiegenaufgang in das Atrio- bzw. Empfangszimmer mit Holzschwedenofen und Austritt auf den gartenseitigen Balkon. Zur Linken liegt eine Ankleide, ein Bad, ein Schlafgemach; zur Rechten zwei große Schlafgemächer mit Vorraum und angrenzendem Badezimmer (Dusche, Bidet, HWB, WC); schließlich beendet man den Rundgang, indem man wieder in das ursprüngliche Stiegenhaus gelangt;
Dependance
Diese wunderschöne Dependance besteht aus einem imposanten Wohn-Eßsalon mit offenem Küchenbereich, einem Vorraum, der zu einem Badezimmer (Bidet, WC, HWB, Dusche) und einem Abstellraum, einer Hauswirtschaftskammer (Waschmaschine, Waschbecken) und einem großen Aufenthaltsraum mit Ausgang in den Garten (auch als Schlafzimmer geeignet) besteht. An der Süd-West-Außenwand der Dependance befindet sich eine sehr schöne Sommerküche mit Elektro- und Wasseranschluss. Über den offenen Holzstiegenaufgang gelangt man in die offene Galerie, die als gemütlicher Wohn-Lesebereich dient und weiter in das Schlafzimmer führt.
Zimmer/Schlafzimmer:
Villa 8, hievon 4 Schlafzimmer
Dependance 3, hievon 1-2 Schlafzimmer
Brunnen: alter Steinbrunnen mit ausreichend Brunnenwasser für dieGartenbewässerung.
Biotop: kleiner Fischteich mit Umwälzpumpe
Pkw: ausreichend KFZ-Freistellplätze auf Eigengrund vorhanden
Zustand:
Villa: gut – mittelmäßig
Dependance: sehr gut!
Energieausweis:
Villa – HWB 279,83 kWh/m²a
Dependance – HWB 575,03 kWh/m²a
Verfügbarkeit:  nach Absprache
Kaufpreis: € 798.000,00

 


Exposé herunterladen

 

Zurück zur Übersichtsseite

Nota

I dati indicati nella descrizione dei singoli immobili ci sono stati forniti dai proprietari, dai venditori o dai committenti e sono stati inseriti accuratamente, comunque non garantiamo ed essere responsabili degli stessi! L'offerta è libera e senza impegno e può essere soggetta a modifiche.


Die angegebenen Daten stammen vom Eigentümer und/oder Dritten und wurden mit Sorgfalt erhoben. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Zahlenangaben können gegebenenfalls gerundet oder geschätzt sein. Das Anbot ist freibleibend und unverbindlich. Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten.

Immobilien Consulting

Immobilien Consulting